Titelbild Mehrere Seiten pro Blatt

Mehrere Seiten auf ein Blatt drucken

Heute wollen wir uns mal einem Thema widmen, welches mir besonders am Herzen liegt: weniger Geldverschwendung und Umweltverschmutzung durch das Ausdrucken von Dokumenten. „Mehrere Seiten auf ein Blatt drucken“ heißt hier das „Zauberwort“. Dadurch kann auf einem DIN A4 Blatt mehr Inhalt abgedruckt werden. Vor allem beim Ausdruck von PowerPoint-Präsentationen oder Dokumenten mit großer Schriftgröße macht das Sinn.

Was ist mehrseitiger Druck und wie nutze ich es?

Das Grundprinzip ist denkbar einfach: Auf einem DIN A4 Blatt werden mehrere Seiten des zu druckenden Dokumentes untergebracht. Dadurch kannst du teils erhebliche Beträge sparen, denn zum einen wird weniger Papier verbraucht, zum anderen ist die Schrift etwas dünner, wodurch Toner eingespart werden kann. Und bisher hatte ich keinen Laserdrucker in meinen Händen, der diese Funktion nicht bietet. Ich nutze diese Einstellung fast bei jedem Ausdruck, allerdings muss ich auch sagen, dass ich sehr gute Augen habe, weswegen ein kleines Schriftbild kein Problem für mich darstellt. Aber zumindest bei größeren Schriften und Präsentationen solltest du mehrere Seiten auf ein Blatt drucken.

 

Mehrere Seiten auf ein Blatt drucken ist nicht schwer

Die meisten Programme bieten das erweiterte Dialogfenster des Druckers durch die Tastenkombination Strg + Umschalt + P an. Dort kann auf Einstellungen geklickt werden. Anschließend findet sich dann in der Regel eine Einstellung, deren Optionen X Seiten pro Blatt oder zumindest so ähnlich heißen. Um euch das einmal zu vereinfachen, hier das Beispiel eines Samsung und eines Xerox Laserdruckers:

Optimal in Verbindung mit Duplexdruck

Dieser Tipp ist wohl für einige wenige der Leser interessant. Mit meinem Multifunktionsdrucker habe ich die Möglichkeit Papier beidseitig zu bedrucken und zusätzlich zwei (oder mehr) Dokumentenseiten auf einer Blattseite unterzubringen. Ich kann als meine Papierkosten auf ein Viertel reduzieren und das ohne Probleme. Und dazu sinken noch die Druckkosten durch einen niedrigeren Tonerverbrauch. Grob kann man sagen, dass ungefähr die Hälfte der gesamten Kosten (Toner und Papier) durch gespart werden können, indem wir Duplexdruck nutzen und mehrere Seiten auf ein Blatt drucken. Deshalb denke ich auch, dass ein Laserdrucker mit Duplex-Einheit gerade für Personen mit hohem Druckvolumen äußerst wichtig ist. Der Mehrpreis im Vergleich zu günstigen Modellen ist so sehr schnell durch Einsparungen bei den Papierkosten refinanziert.

 

Abschließende Worte

Ich möchte nicht mehr viel schreiben, denn eigentlich wurde bereits alles gesagt. Allerdings appelliere ich abschließend an euer Umweltbewusstsein. Das hilft nicht nur künftigen Generationen, sondern auch deinem eigenen Geldbeutel. Und zudem wirkt der Schreibtisch durch weniger Papier etwas aufgeräumter, ist doch ein netter Nebeneffekt oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *